Gehört ihr auch zu den vielen Kindern und Jugendlichen, die im Moment wegen der Corona-Pandemie viel Zeit zu Hause verbringen müssen? Am Anfang war´s vielleicht ganz cool ohne Schule, aber langsam wird´s sicher langweilig und es ist blöd, auf so viele schöne Sachen verzichten zu müssen.

Leider haben wir keinen Einfluss darauf, dass ihr euch wieder ungehindert mit Freunden treffen könnt oder die Reitschule wieder öffnet, aber gegen Langeweile kann man was tun, z.B. an unserem Geschichtenwettbewerb teilnehmen!
Es ist ganz einfach:

Schreibt eine Pferdegeschichte oder die Geschichte von einem anderen eurer Lieblingstiere und schickt sie uns, – möglichst mit Bildern!
Es kann auch ein Comic, eine Geschichte aus selbstgemalten Bildern oder eine Fotostory sein – eurer  Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die ganz Kleinen unter den Tierfreundinnen und Tierfreunden können auch einfach ein Bild einsenden 🙂 !

Die beste Geschichte wird auf HestaSaga veröffentlicht – und natürlich gibt es einen kleinen Preis!

Macht euch also gleich an die Arbeit  schickt uns eure Beiträge  bis zum 03.05.
Vergesst bitte nicht euer Alter anzugeben!

Wir freuen uns sehr auf eure Einsendungen und wünschen euch trotz allem schöne Ostertage 🙂 ,

Viele liebe Grüße vom HestaSaga-Team!

Passend zu dieser Geschichte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sende jetzt deine Geschichte ein:

Dieser Blog möchte ein breites Spektrum an Geschichten von möglichst vielen verschiedenen Menschen anbieten. Die künstlerische Gestaltung, die liebevolle Abstimmung von Wort und Bild ist uns dabei sehr wichtig. Deshalb kann es sein, dass wir bei Text und Bild Veränderungen vornehmen, wenn es uns für die Geschichte und das Gesamtkonzept notwendig erscheint. Dies geschieht aber nie ohne eure Zustimmung! Vor jeder Veröffentlichung erhaltet ihr die veränderte Version, die nur online geht, wenn ihr zugestimmt habt.

Persönliche Daten
Die Geschichte

Füge deinen Texte (am besten als Worddatei) und einige Bilder einfach als Anhang an.
Achtung: Bei den Bildern nutze bitte nur Bilder, die im Internet verwendet werden dürfen.

Informationen zur Geschichte